News & Veranstaltungen

Nach der Saison ist vor der Saison

Am letzten Sonntag (17.06.2018) endete die Saison der Jugendabteilung mit dem 2. Zurich Bezirksdirektion S+K Müller GmbH - Cup, bei uns auf dem Sportplatz. Nach dem tollen Turnier verabschieden wir uns somit in die Sommerpause.

Aber natürlich rollt auch nächste Saison der Ball wieder!


Hier die Trainingszeiten und Trainer für die Saison 2018/2019:

G-Jugend (Jahrgang 2012 und 2013):
Trainingszeiten: Montag und Mittwoch von 16:15 Uhr bis 17:30 Uhr
Trainer: Philipp Scherer und Michael Bechold
Trainingsauftakt: 30.07.2018


Zur G-Jugend gehören auch unsere "Burgschlümpfe". Das sind unsere Kleinsten (Jahrgang 2014 und jünger), die gerade den Spaß am Fußball entdecken.

Die Burgschlümpfe:
Trainingszeiten: Montag und Mittwoch von 16:15 Uhr bis 17:15 Uhr
Trainer: Philipp Scherer und Michael Bechold
Trainingsauftakt: 30.07.2018


F-Jugend (Jahrgänge 2010 und 2011)
Trainingszeiten: Dienstag und Donnerstag, von 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr
Trainer: Hendrik Gries, Kevin Ottenthal und Jan Altmeyer
Trainingsauftakt: 26.07.2018


E-Jugend (Jahrgänge 2008 und 2009):
Trainingszeiten: Montag und Mittwoch von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Trainer: Mathias Thees und Heiko Litzenburger
Trainingsauftakt: 25.07.2018


D-Jugend (Jahrgänge 2006 und 2007):
Trainingszeiten: Dienstag und Donnerstag von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Trainer: Dimitri Abazadze, Andreas Jerzynski, Remo Steils und Ognyan Mitkov
Trainingsauftakt: 26.07.2018


Natürlich wollen wir in der neuen Saison aber nochmal einen draufsetzen und freuen uns jetzt schon auf folgende Neuerungen:

Wir bieten wieder professionelles Torwarttraining für unsere Spielerinnen und Spieler an!

Torwarttraining:
Trainingszeiten: jeden 2. Mittwoch, von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Trainer: Hans-Jürgen Weiten
Trainingsauftakt: 01.08.2018


Und die Mädels sind los! Wir bilden eine Trainingsgruppe - nur für Mädchen - im Alter von ca. 8 bis 12 Jahren. Die Mädels können, unabhängig vom normalen Spielbetrieb, den Spaß am Fußball entdecken und einfach Spaß haben.

Mädchengruppe
Trainingszeiten: Dienstag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Trainerin: Angela Prinz
Trainingsauftakt: 07.08.2018


Selbstverständlich haben wir auch nächste Saison noch unsere Stipendienplätze in der Talentschmiede Köllertal, mit denen wir motivierte Nachwuchsspieler/-innen, durch ein kostenloses Zusatztraining, weiter fördern werden.

Du bist noch nicht bei den Sportfreunden Köllerbach? Kein Problem, wir suchen noch für alle Mannschaften, Kinder und Jugendliche, die Spaß am Fußball haben und sich sportlich weiterentwickeln möchten.

In Deinem aktuellen Verein läuft es nicht rund? Auch kein Problem! Bis 30.06.2018 sind Vereinswechsel komplikationslos möglich. Wenn du also Lust auf sportlich anspruchsvolles Training, bei maximal 15 Spieler/-innen pro Trainer, hast, melde dich einfach bei uns!

Als Ansprechpartner steht Herr Michael Bechold unter 0160/7666718 gerne zur Verfügung.

Wir wünschen allen einen erholsamen Sommer und freuen uns bereits auf die neue Saison!

2. Jugendcamp der Sportfreunde Köllerbach

Zum zweiten Mal richteten die Sportfreunde Köllerbach ein eigenes Fußballcamp aus. Das dreitägige Camp fand vom 25. bis 27.06.2018 von 10 bis 15.30 Uhr im Stadion an der Burg statt.

Über 30 Kinder zwischen 5 und 14 Jahren hatten bei herrlichem Wetter drei Tage Spaß auf dem Sportplatz. Wer viel Sport macht, muss viel trinken. Deshalb versorgte der Globus-Markt Völklingen alle mit kostenlosem Mineralwasser. Jedes Kind erhielt eine eigene Trinkflasche mit seinem Namen darauf. Die Helfer füllten die Flaschen mit dem Sprudel. Für Stärkungen zwischendurch sorgte frisches Obst, gespendet vom Wasgau-Markt in Riegelsberg. An allen drei Tagen gab es zum Schluss für alle Kinder, Trainer und Helfer ein Eis.

Am ersten Tag erfolgte eine kurze Einführung über den Ablauf des Camps durch Robin Vogtland, den Trainer der ersten Mannschaft der SF Köllerbach. Nach der Einteilung in Gruppen ging es auch gleich mit den ersten beiden Trainingseinheiten los. Nach dem Mittagessen und einer kurzen Pause ging es mit dem Training weiter.

Am zweiten ging es sofort mit dem Training los. Ebenso am dritten Tag. Zusätzlich zum normalen Training wurde ein Torwart-Training angeboten.

Nach der Mittagspause wurden kleine Turniere mit gemischten Mannschaften gespielt. Alle hatten Spaß und sich nach dem Spiel ihr Eis verdient.

Den Kindern haben die drei Tage bei den Sportfreunden Köllerbach sehr gut gefallen. Der Verein ist froh, dass das Camp so gut angekommen ist und freut sich schon darauf im nächsten Jahr wieder eines zu veranstalten.

Die Kinder und Trainer bekamen vom Verein ein Trainingsshirt geschenkt und durften ihre Trinkflaschen mit nach Hause nehmen.

Bedanken möchte sich der Verein bei allen, die zum Gelingen der drei Tage beigetragen haben:

Bei den Trainern, den Helfern und bei den Sponsoren Wasgau Riegelsberg und Globus Völklingen.

2. ZURICH S+K Müller – CUP SF Köllerbach

Am 16. und 17.06.2018 fand im Stadion an der Burg bei herrlichem Wetter der 2. Zurich S+K Müller – Cup statt.

Das Turnier begann samstags mit den E-Jugend-Mannschaften. Es wurde in zwei Gruppen gespielt. Nach der Vorrunde wurden die Halbfinalspiele sowie die Platzierungsspiele ausgetragen. Im Finale setzte sich die Mannschaft der SV Auersmacher durch.

Nachmittags kamen die Mannschaften der D-Jugend. Auch hier wurden die Vorrundenspiele in zwei Gruppen gespielt. Danach die Halbfinalspiele und Platzierungsspiele. Das Finale gewann die Mannschaft von Saar 05.

Die ersten drei Plätze erhielten von unserem Sponsor Zurich S+K Müller je einen Pokal überreicht. Die Spieler der jeweiligen Sieger-Mannschaft erhielten außerdem einen Rucksack.

Sonntags kamen zuerst die G-Jugendmannschaften zum Spielen. Zehn Mannschaften spielten in zwei Gruppen jeder gegen jeden. Am Ende bekamen alle Kinder eine Medaille und Gummibärchen überreicht.

Nachmittags waren dann die Spiele der F-Jugend dran. Auch hier kamen 10 Mannschaften und spielten jeder gegen jeden in zwei Gruppen. Ebenso erhielt jedes Kind am Ende des Turniers eine Medaille und Gummibärchen.

An beiden Tagen konnten die Spieler und Zuschauer an der Zurich S+K Müller-Torwand ihr Können unter Beweis stellen. Auch die Köllertaler Talentschmiede von Dimitri Abazadze war samstags mit einer Geschwindigkeitsmessanlage auf dem Sportplatz. Dort konnte jeder messen lassen, wie schnell sein Schuss ist.

Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern! Ohne Helfer kann ein solches Turnier nicht durchgeführt werden. Ein besonderer Dank geht an die freiwilligen Helfer des DRK die an beiden Tagen ihren Dienst auf dem Sportplatz verrichtet hatten!

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften die anwesend waren. Es war ein tolles Turnier. Im nächsten Jahr wird es im Januar wieder ein Hallenturnier geben.

Herzlichen Dank auch an unseren Partner und Sponsor Zurich S+K Müller.

Die Jugend der Sportfreunde Köllerbach verabschiedet sich nun in die Sommerpause. Zu welchen Zeiten wieder trainiert wird, werden wir rechtzeitig bekannt geben.







Time to say good bye

Zum Ende der Saison 2017/2018 verabschieden wir einen Teil unseres Trainerstabes. Francesco Notarrigo, Pascal Stauner, Markus Derr und Rouven Latz werden uns in der kommenden Saison nicht mehr als Trainer zur Verfügung stehen.

Der Vorstand, die Jugendleitung, Spielerinnen, Spieler und Eltern bedanken sich für das ehrenamtliche Engagement der Trainer und ihre tolle Leistung, die sie während ihrer Tätigkeit bei der Sportfreunde Köllerbach vollbracht haben. Wir wünschen Euch alles Gute.



Schwarz-Rotes-Treiben der Jugend der Sportfreunde Köllerbach

3. Schwarz-Rotes-Treiben der Jugend der Sportfreunde Köllerbach


Am 10.03.2018 veranstaltete die Jugendabteilung zum dritten Mal ein Schwarz-Rotes-Treiben in der Kylberghalle.

Eingeladen waren alle Kinder, Eltern, Großeltern, Ehrengäste und Freunde der SF Köllerbach. Eröffnet wurde die Feier von Dr. Michael Ernst, 1.Vorsitzender Bereich Verwaltung der SF Köllerbach. Er begrüßte alle Gäste und bedankte sich im Namen des Vereins bei allen ehrenamtlichen Helfern, die im letzten Jahr den Verein unterstützten. Auch die Jugendleiterin Silke Schreiner begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich bei den Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchgeführt werden kann. Sie übergab das Wort an Michael Bechold. Er bedankte sich bei der Vereinsführung und dem Förderverein der Sportfreunde Köllerbach für die Unterstützung der Jugendabteilung. Danach informierte er die Anwesenden über den zeitlichen Ablauf der Veranstaltung und erklärte den Kindern den Sportparcour, der vom Trainer der Köllertaler Talentschmiede, Dimitri Abazadze, betreut wurde. Bei diesem Wettbewerb erhielten die drei besten Teilnehmer je ein Geschenk. Nachdem sich alle mit Kuchen und Kaffee gestärkt haben wurden die Trainer auf die Bühne gerufen. Herr Bechold stellte allen die einzelnen Trainer vor und bedankte sich bei ihnen für ihre ehrenamtliche Arbeit. Außerdem wurde den Eltern das neue Konzept der Jugendabteilung vorgestellt.

Danach präsentierten die einzelnen Jugendmannschaften mit ihren Trainern was sie im Training lernen. Ein besonderes Highlight hatte dabei die F-Jugend zu bieten. Sie hat einen singenden Trainer: Kevin Ottenthal. Zur Freude aller sang er ein paar Lieder.

Alle anwesenden Spielerinnen, Spieler und die Trainer erhielten von der Jugendleitung ein rotes Handtuch mit dem Logo der Sportfreunde Köllerbach drauf.

Direkt nach ihrem ersten Heimspiel nach der Winterpause kamen die Spieler der ersten Mannschaft mit ihrem Trainer und drei Punkten zu unserer Feier. Gemütlich ging die Feier zu Ende.



Projekt "Neue Tore für die Jugend" abgeschlossen

Das Projekt des Fördervereins "Neue Tore für die G-Jugend ist abgeschlossen". Am Montag, dem 19. März 2018, wurden die neuen Tore von dem Vorsitzenden des Fördervereins, Wolf Dietrich Wenn, unseren G-Jugendspielern übergeben.

An dieser Stelle bedanken sich die Sportfreunde Köllerbach bei dem Förderverein für die tolle Unterstützung. Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Unsere jungen Wilden

D-Jugend

Foto D_Jugend

E-Jugend

dav

E2-Jugend

IMG-20161216-WA0007

F-Jugend

IMG-20161029-WA0005

G-Jugend

IMG-20161205-WA0002

Eindrücke aus der Jugend

Foto_Camp


Fußball-Camp der Sportfreunde Köllerbach 2017 - Trainieren wie die Profis


Zum ersten Mal richteten die Sportfreunde Köllerbach in eigener Verantwortung ein Fußballcamp für Kinder und Jugendliche aus. Das dreitägige Camp, das von der Abteilungsleiterin Jugend, Silke Schreiner, vorbildlich organisiert und begleitet wurde, fand vom 05. bis 07.07.2017 von 10 bis 15 Uhr im Stadion an der Burg Bucherbach statt.

40 Kinder zwischen 5 und 14 Jahren konnten bei herrlichem Wetter unter der Anleitung von Robin Vogtland, Tobias Karrenbauer, Alban Uruqi, Jonathan Hanuja, Tobias Kraus, Michael Gebhardt, Michael Bechold und Georgios Anastasopoulos ihre spielerischen und taktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten trainieren. In einem auf die jugendlichen Spieler fein abgestimmten Trainingsprogramm, das auch den Spaß am Fußball in jedem Trainingsabschnitt nicht zu kurz kommen ließ, konnten alle jungen Kicker ihre individuelle Spielstärke zunehmend verbessern.

Bei den heißen Temperaturen mussten viele Trinkpausen eingelegt werden, um durch ausreichende Flüssigkeitszufuhr die physiologische Voraussetzung für ein solch anspruchsvolles Programm zu gewährleisten. Der Globus-Markt Völklingen spendierte allen Teilnehmer dabei die entsprechenden Getränke und für eine ausgewogene und vitaminreiche Stärkung zwischendurch sorgte frisches Obst, das vom Wasgau-Markt Riegelsberg freundlicherweise gespendet wurde. An allen drei Tagen gab es nach Abschluss des jeweiligen Trainings für alle Kinder und Jugendlichen, Trainer und Helfer ein erfrischendes und kühlendes leckeres Eis.

Am ersten Tag erfolgte eine kurze Einführung über Organisation und Ablauf des Camps durch Robin Vogtland. Danach bekam jedes Kind ein rotes Fußballtrikot mit eigenem Namen auf der Rückseite und dem Köllerbacher Burgemblem auf der Brust und schon konnten die ersten Trainingseinheiten begonnen werden. Vom Start an waren alle Teilnehmer mit Feuereifer bei der Sache. Die Torhüter waren in eine eigene Gruppe eingeteilt und trainierten mit unserem Torwarttrainer Tobias Karrenbauer. Zum Mittagessen gab es Nudeln mit Tomatensoße, zubereitet von den anwesenden Eltern. Nach einer kurzen Stärkung ging es dann mit dem Training weiter.

Am zweiten Tag konnten die bereits grundgelegten fußballerischen Kenntnisse zusehends erweitert und verbessert werden. Trainingsmethodisch spricht man von Festigen und Erweitern. Die Verköstigung in der Mittagspause übernahm an diesem Tag der Köllertaler Imbiss.

Der Abschlusstag, der gleichzeitig der heißeste Tag des gesamten Trainingscamps war, stellte noch einmal alle Trainer und Teilnehmer vor große physische Herausforderungen. Mit der richtigen Mischung aus Belastung und Ruhephasen gelang es den Trainern vorbildlich, alle jungen Spieler immer bei Laune zu halten. Es wurde überaus fleißig und vor allem mit viel Freude trainiert.

Nach einer kleinen, trainingsphysiologisch ausgewogenen, Stärkung in der Mittagspause waren die Eltern eingeladen, ein Spiel gegen ihre Kinder zu absolvieren. Mit viel Freude und Eifer waren alle bei der Sache und hatten sich ihr Eis nach dem Spiel redlich verdient.

Den Kindern und Jugendlichen hatten die drei Tage bei den Sportfreunden Köllerbach sehr gut gefallen. Der gesamte Verein der Sportfreunde Köllerbach war hocherfreut darüber, dass das Camp so gut angekommen war und wird im nächsten Jahr 2018 erneut ein solches Fußballcamp anbieten.

Bedanken möchte sich die Vereinsführung bei allen, die zum Gelingen dieser drei Tage beigetragen haben: besonders bei der Organisatorin und Leiterin der gesamten Veranstaltung Silke Schreiner sowie bei Tanja und Marvin Franzen, Petra Thees, Andreas Wrede, Andreas Jerzynski, Robin Vogtland, Tobias Karrenbauer, Alban Uruqi, Jonathan Hanuja, Tobias Kraus, Michael Gebhardt, Michael Bechold, Georgios Anastasopoulos, Markus Schreiner und bei den Sponsoren Globus Völklingen, Wasgau Riegelsberg und Köllertaler Imbiss.